Elternbrief zum Schulbeginn für das Schuljahr 2020/2021

Ganztagshauptschule Achenbach                                                Siegen, 04.08.2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schüler, liebe Schulgemeinschaft,

ich hoffe, es geht Ihnen gut und sie haben die Sommerferien entspannt genießen können.

Zum Schulbeginn wird es weiterhin so sein, dass uns die Covid-19-Pandemie noch nicht losgelassen hat und wir noch immer vorsichtig sein müssen.

Es wird Regelunterricht stattfinden, allerdings wird der Stundenplan, aufgrund der hohen Anzahl an Kollegen, die zur Risikogruppe gehören, verändert.

Der Unterricht findet als Präsenzunterricht in 45 – Minutentaktung statt, beginnend um 8.00 Uhr morgens und endend um 13.33 Uhr, wodurch eine komplette Abdeckung der Unterrichtsfächer ermöglicht wird.

Der Ganztag kann nicht wie gewohnt stattfinden.

Es wird keine Mittagsverpflegung in der Mensa geben, dafür gibt es ein erweitertes Kioskangebot. Die nachmittäglichen Unterrichtsstunden werden bis auf an einem Tag in der Woche im Distanzunterricht durchgeführt.

Konkret bedeutet dies für die Klassen 5, 6, 9 und 10, dass sie am Montag bis 15.15 Uhr Unterricht haben. Die Klassen 7 haben am Mittwoch und die Klassen 8 am Donnerstag bis 15.15 Uhr. Darüber hinaus haben die Schüler an den anderen Tagen bis 13.33 Uhr Präsenzunterricht.

Der genaue Stundenplan wird Ihnen und Ihren Kindern konkrete Auskunft über die Anwesenheitspflicht geben.

Des Weiteren ist es so, dass der Distanzunterricht jetzt auch einer Leistungsbewertung unterliegt, welche in Form von schriftlichen und mündlichen Hausaufgabenkontrollen in die Noten mit einfließen. Auch im Distanzunterricht wird es möglich sein, neue Unterrichtsthemen einzuführen und zu bearbeiten.

Die schon bekannten Verhaltensregelungen im Umgang mit Covid-19 gelten weiterhin:

  • Schüler, die sich in den Ferien in Risikogebieten aufgehalten haben, müssen nach ihrem Aufenthalt die 14-tägige Quarantäne einhalten. Schüler, die sich krank fühlen, dürfen nicht zur Schule kommen!
  • Tragen einer Mund- und Nasenbedeckung innerhalb und außerhalb des Schulgebäudes auch auf den eignen Sitzplätzen im Klassenraum. Für die Beschaffung des Mund- und Nasenschutzes sind die Schüler selbst verantwortlich.
  • Einlasskontrolle und Händedesinfektion vor Unterrichtsbeginn.
  • Treffen aller Schüler vor Unterrichtsbeginn auf dem Schulhof an festen Plätzen – von dort werden die einzelnen Klassen oder Schülergruppen vom Fachlehrer abgeholt.
  • Jeder Schüler sitzt im Klassenraum auf seinem, für ihn beschrifteten Platz.
  • Wenig Durchmischung der einzelnen Kurs- oder Schülergruppen – E-und G-Kurs-Schüler werden in der Klasse binnendifferenziert unterrichtet.
  • Auf genügend Abstand ist zu achten.

Neue Informationen bekommen sie immer aktuell auf unserer Homepage

https://gthsa-siegen.de

Einladung zur Klassenpflegschaftssitzung

Hiermit lade ich sie – auch im Namen der Klassenpflegschaftsvorsitzenden – für Donnerstag, 27.08.20 um 18.00 Uhr, zur Klassenpflegschaftssitzung der Klasse Ihres Kindes ein. Die Sitzungen finden parallel statt und werden in den jeweiligen Klassenräumen abgehalten.

Im Anschluss daran folgt die Schulpflegschaftssitzung für die gewählten Vertreter.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit Ihren Kindern am 12. August um 8.00 Uhr!

Chr. Henrichs

(Schulleiter)