Archiv der Kategorie: Presse

WDR mit Zeitzeugen-App an der Ganztagshauptschule Achenbach zu Gast gegen das Vergessen – Zeitzeugen berichten

Wenn im Fach Geschichte die Zeit zwischen 1933 und 1945 aufgearbeitet wurde, kamen hin und wieder Zeitzeugen an unsere Schule und berichteten über ihre schrecklichen Erlebnisse während des zweiten Weltkriegs, über den Nationalsozialismus und die Judenverfolgung. Heute, 80 Jahre nach Kriegsbeginn gibt es immer weniger Überlebende, die aus eigener Erfahrung über diese Zeit berichten können. Wie also kann man die Erinnerung an diese Zeit für künftige Generationen wach halten? WDR mit Zeitzeugen-App an der Ganztagshauptschule Achenbach zu Gast gegen das Vergessen – Zeitzeugen berichten weiterlesen

Besuch von Angela Freimuth, der Vizepräsidentin des Landtages NRW

Am 24.6.2019 besuchte die Vizepräsidentin des Landtages, Angela Freimuth, die Ganztagshauptschule Achenbach. Bevor es richtig los ging, wurde Frau Freimuth von Schülern der Klasse 7b empfangen und begrüßt. Mit einem großen Transparent zum Thema „Wir wünschen uns eine Welt, in der … „ nutzten die Schüler die Chance, die aktuellen Themen der Zukunft anzusprechen. Interessiert und freundlich ging die Politikerin auf die Schüler ein und informierte sich über ihre Sorgen und Ängste. Besuch von Angela Freimuth, der Vizepräsidentin des Landtages NRW weiterlesen

„Digitale Bildung“ an der GTHSA – Großzügige Spende durch Volksbank und Förderverein

Durch eine großzügige Spende über 2.500,- Euro von der Volksbank Südwestfalen eG konnte das Projekt „Tablet-Koffer“ im Zuge der digitalen Bildung an der Ganztageshauptschule Achenbach realisiert werden. Vertreter von Volksbank und Förderverein übergaben den Koffer heute an Schüler und Lehrer der Schule. „Digitale Bildung“ an der GTHSA – Großzügige Spende durch Volksbank und Förderverein weiterlesen

Girls’& Boys’Day: Berufe ausprobieren ohne Grenzen

Am 28. März 2019 fand der bundesweite Tag zur grenzenlosen Berufsorientierung – der Girls`&Boys` Day – statt! Auch Schüler der Ganztagshauptschule Achenbach nutzten diesen Schnuppertag, um sich ein Bild von „geschlechtstypischen Berufen“ zu machen. Mädchen schauten sich in typischen Ausbildungsberufen für Jungs, in Technik, Handwerk, Industrie oder IT und Jungen in sozialen Berufen, im Gesundheitswesen und Pflegeberufen sowie in Kitas, Grundschulen oder in der Verwaltung, die oft von Frauen besetzt sind, um. Immer noch sind diese Ausbildungsberufe durch Geschlechterklischees geprägt. Dieser Praktikumstag bot Schülern eine grenzenlose Berufsorientierung. Eine Mädchengruppe von insgesamt 18 Mädchen, aus verschiedenen Schulen im Raum Siegen hat seit heute eine genauere Vorstellung von dem Berufsbild Feuerwehrmann bzw. Feuerwehrfrau. Die Mädchen besuchten die hauptamtliche Feuer- und Rettungswache der Stadt Siegen in Weidenau. Mit dabei war eine Mädchengruppe aus der Jahrgangsstufe 7 der Ganztagshauptschule Achenbach. Girls’& Boys’Day: Berufe ausprobieren ohne Grenzen weiterlesen